Eisenbahn

Reisezüge
heinrich-hanke.de

Eisenbahn
Reisezüge
..Deutschland
..Frankreich
..Italien
..Niederlande
..Schweiz
..CIWL
..TEE
Zugbildung
Impressum



What's new powered by crawl-it
Holland-Italien-Expreß
HomeEisenbahnReisezügeHolland-Italien-Expreß

Im 1951 eingeführten F-Zug-Netz der DB wurden die bisherigen F 107/108 München -Amsterdam zu einer Nachtzugverbindung Basel-SBB - Amsterdam mit Laufweg über Mannheim - Mainz - Köln - Emmerich und erhielten die Namen Italien-Holland-Express bzw. Holland-Italien Express (HIE). Südlich von Basel wurden die Wagen nach/von Italien im F 211/212 Italien-Skandinavien-Express/Skandinavien-Italien-Express gefahren.
Die Flügelzüge D 254/253 stellten von Köln aus über Kaldenkirchen die Verbindung nach Hoek van Holland und somit zu den Fähren nach Großbritannien her.
1953 wurde F 108 früher gelegt, dadurch konnte die Bindung an F 212 in Basel beibehalten werden, für F 107 gelang dies jedoch nicht.
Die Verbindung von F 107/108 und F 211/212 wurde 1955 von Milano nach Basel Bad Bf. verlegt, ihre durchlaufenden Wagen liefen zwischen Basel Bad Bf und Roma gemeinsam in einem neuen Zug.
Aufgrund des starken Verkaufsaufkommens wurden 1957 F 107/108 und F 211/212 zwischen Basel Bad und Milano getrennt gefahren. Zwischen Milano und Roma liefen sie weiterhin vereinigt, da die FS die geplante getrennte Führung noch nicht realisieren konnten.
1959 wurde die Umgehungskurve Ludwigshafen in Betrieb genommen, die auch F 107/108 statt des bisherigen Wegs über die Riedbahn nutzte und somit nicht mehr in Mannheim Kopf machte.
1967 änderte sich die Zugnummer von F 107/108 zu F 92/93.
1970 entfielen durch die Neudefinierung der Zuggattungsbegriffe bei der DB die F-Züge für den internationalen Verkehr. Zum 31. Mai 1970 wurden die wenigen verbliebenen internationalen F-Züge im Netz der DB zu D-Zügen.
Zuglauf
ZeitraumZug-Nr
DB
Zug-Nr
SBB
ZuglaufZug-Nr
SBB
Gegenzug
Zug-Nr
DB
Gegenzug
Zuglauf
Gegenzug
1951-1952F 108Ex 54Amsterdam - Basel SBBEx 71F 107Basel SBB - Amsterdam
1953-1966F 108Ex 54Amsterdam - RomaEx 71F 107Roma - Amsterdam
1967-1969F 93.Amsterdam - Roma.F 92Roma - Amsterdam
?D 201.Amsterdam - Rimini.D 200Rimini - Amsterdam
Bespannung
Nord - Süd
ZeitraumNSDBDBDBDBSBBSBBFSFS
AmsterdamArnhemEmmerichMannheimBasel BadBasel SBBLuzernChiassoMilano
ArnhemEmmerichMannheimBasel BadBasel SBBLuzernChiassoMilanoRoma
1955.030101.1057.10.Ae 8/14..
ArnhemMannheimOffenburg
MannheimOffenburgBasel
1957.0101E 10..Ae 8/14..
ArnhemLudwigshafen
LudwigshafenBasel SBB
1958.01E 10...Ae 8/14..
1960......Ae 8/14..
ArnhemOberhausen
OberhausenBasel SBB
1961.V 200E 10...Ae 8/14..
?.....Re 6/6Re 6/6 + Re 6/6..
Süd - Nord
ZeitraumFSFSSBBSBBDBDBDBDBNS
RomaMilanoChiassoLuzernBasel SBBBasel BadMannheimEmmerichArnhem
MilanoChiassoLuzernBasel SBBBasel BadMannheimEmmerichArnhemAmsterdam
1955..Ae 8/14.57.100101..
BaselOffenburgMannheim
OffenburgMannheimArnhem
1957..Ae 8/14.E 100101..
Basel SBBLudwigshafen
LudwigshafenArnhem
1958..Ae 8/14.E 1001...
1960..Ae 8/14......
Basel SBBBasel BadOberhausen
Basel BadOberhausenArnhem
1961..Ae 8/14..E 10V 200..
..........
Eingesetzes Wagenmaterial
Literatur
Dr. Fritz Stöckl: Europäische Eisenbahnzüge mit klangvollen Namen, Carl Röhrig Verlag, Darmstadt, 1958
Hans-Wolfgang Scharf/Friedhelm Ernst: Vom Fernschnellzug zum Intercity, Eisenbahn-Kurier Verlag, Freiburg, 1983
129 (1959), 698
Michael Meinhold: MIBA März 2006: CIWL-WL "P" in Deutschland, MIBA Verlag, Nürnberg, 2006
31
Links
Drehscheibe Online
12.10.2008: Zugbildung eloxiert: SBB RIC und FS UIC-X Wagen
13.05.2009: Zugbilding Ep IV DB Nachtzüge mit LSM SBB/DB Bcm Wagen, Teil 2
18.05.2009: D 200 Italien-Holland-Express 1978 als 8-Wagen Modellzug
SBB Zug 54, 1958

Diese Seite entstand mit Unterstützung von Detlev Hagemann sowie Informationen aus Beiträgen in forum.duegieditrice.it (composizioni ferroviarie in epoca terza) und www.ferrovie.it (Vecchi orari anni 60).

Zugbildung
1957 DB F 107
1958 DB F 108
1960 SBB 54
1978
Winter DB D 200
1990
Sommer DB D 200DB D 201
Winter DB D 200 DB D 201

HomeEisenbahnReisezügeHolland-Italien-Expreß
©heinrich-hanke.de
23.04.2011
info@heinrich-hanke.de